Willkommen in der Boulderlounge Community!

Hier klären wir alle deine Fragen rund um deinen ersten Besuch bei uns

Alle Informationen für Minderjährige

Minderjährige in Begleitung einer volljährigen Person:

  • Die volljährige Begleitperson füllt die Begleitpersonenerklärung aus und übergibt diese an der Kasse. Eltern, die ihre eigenen Kinder begleiten, benötigen keine Begleitpersonenerklärung.
  • Die Registrierung und der Ticketkauf können ebenfalls online durchgeführt werden. Dafür musst du ein Profil erstellen oder dich einloggen und unter "Freunde/Familie" ein Mitglied hinzufügen.

 

Unbegleitete Minderjährige:

  • Bouldern ohne Begleitung ist ab 12 Jahren gestattet.
  • Der Eintritt ist nur möglich, wenn eine ausgefüllte Einverständniserklärung vorliegt. Diese muss an der Kasse abgegeben werden.
  • Der Onlinekauf eines Tickets ist erst möglich, nachdem die Einverständniserklärung an der Kasse überprüft wurde.

das Kundenportal

Mit dem Kundenportal kannst du Tickets online günstiger erwerben und ein persönliches Kundenkonto anlegen. Unser System kommt mit einer eigenen App namens "Boulderlounge Chemnitz", die im App Store sowie bei Google Play verfügbar ist. Mit dieser App und der Webversion kannst du Tickets bequemer erwerben, dein persönliches Kundenprofil verwalten und einen QR-Code aufrufen, um dich unkompliziert vor Ort einzuchecken.

 

Seit dem 22.01.24 haben wir ein neues System. Falls du bereits ein Kundenkonto bei uns hast, brauchst du kein Neues erstellen! Klicke einfach auf "Passwort vergessen", um eine E-Mail von uns zu erhalten und dich im neuen Kundenportal anmelden zu können.

 

 

Was ist bouldern

Bouldern ist eine Disziplin des Sportkletterns: Du benötigst weder Klettergurt noch Sicherungsgerät, denn du kletterst nur bis Absprunghöhe (max. 4,50m), als Fallschutz dient dir eine weiche Matte. Das Erleben neuer Bewegungsformen, das Überwinden eigener Grenzen und das Lösen vielfältiger Bewegungsrätsel mit deinen Freunden, macht das Bouldern einzigartig.

 

Jeder Boulder ist wie ein Rätsel, welches gelöst werden will: Das Ziel dabei ist es, mit den Griffen von nur einer Farbe zum Top, also zum letzten Punkt des Boulders, zu gelangen. Um dies zu schaffen gibt es oft mehr als nur eine Lösung! Gestartet wird mit zwei Händen an den jeweiligen Startgriffen und geschafft ist der Boulder, wenn du mit beiden Händen den Top-Griff sicher berührst.

 

In der Boulderlounge steht vor allem das Bouldererlebnis im Vordergrund: Bei uns findest du den perfekten Einstieg in diese aufregende Sportart. Wöchentlich wechselnde Boulder in sechs verschiedenen Schwierigkeitsstufen sorgen dafür, dass dir nie langweilig wird. Die körperliche Fitness spielt keine Rolle und du brauchst nicht viel: Bequeme Sportkleidung und Turnschuhe reichen für den ersten Besuch aus. Gern leihen wir dir auch Kletterschuhe aus.